ASV Durlach 02 e.V.

ASV Durlach 1902

Newsticker

Saison 2018/19

Seite 1 von 12   »

 
(30.6.2019) Die Vorbereitungen für das Durlacher Altstadtfest am kommenden Wochenende laufen auf Hochtouren. Wie immer findet man den ASV Durlach auf dem wohl schönsten Platz beim Durlacher Altstadtfest, auf dem Platz vor der Karlsburg. Attraktiv sind auch die Top-Acts am Freitag und Samstagabend: Am Freitag lassen AIRDIG mit groovigen und lockerem Rock, Pop und Soul – und jede Menge Spaß mit Schwerpunkt auf den Hits der 80er dem Publikum kaum eine Verschnaufpause. Am Samstag kommt RAY DIO CLUB und knüpft an die Tradition der SWR3-Band an. Anfang 2019 fanden sich die ehemaligen Bandmitglieder der SWR3-Band wie Phönix aus der Asche wieder zusammen, um die konzerthungrigen Musikliebhaber im Lande mit mitreißender Live-Musik zu versorgen.
In der Zwischenzeit geht beim ASV die fußballlose Zeit allmählich zu Ende. Am 7. Juli sammelt Trainer Hrvoje-Georg Erceg sein neues Team zum Trainingsauftakt. Am 13. Juli steht das erste Testspiel gegen die FzG Münzesheim auf dem Programm. Und am Sonntag, 21. Juli, 17 Uhr, greift des ASV in den BFV-Pokal ein – als krasser Außenseiter. Denn dem ASV Durlach wurde der wohl schwerste Gegner zugelost, der sich im Topf befand: Oberligst FC Nöttingen, auch in diesem Jahr wieder mit Regionalligaambitionen. Drei Klassen Unterschied und ein Spiel, bei dem der ASV nichts zu verlieren hat.

(11.6.2019) Unmittelbar nach Ende der letzten Saisonspiele kann der ASV Durlach die ersten Neuzugänge für die Saison 19/20 bekannt geben, weitere werden noch folgen. Es sind dies in alphabetischer Reihenfolge:
 
Agit Basibüyük (26, Abwehr, Kickers Büchig), Kevin Bayer (25, Abwehr, FV Öschelbronn), Orhan Durmaz (21, Abwehr, SV Morlautern), Ante Jasin (18, Mittelfeld, FC Germ. Friedrichstal II), Musa Jabbi (21, Mittelfeld, FC Kirrlach), Samuel Königsfeld (21, Abwehr, FC Español), Arlind Nesimi (21, Mittelfeld, FC Eggenstein), Jovan Radosavljevic (22, Sturm, 1.FC Bruchsal), Lilius Schlenzig (18, Sturm, FSSV),  Rückkehrer Mikel Schuster (29, Torwart, FC Español), Daniel Tomic (18, Tor, FC Friedrichstal II) sowie Ibrahim Ünsal (25, offensives Mittelfeld, FC Heidelsheim).

(9.6.2019) Die Jugendabteilung des ASV Durlach bekam in diesen Tagen 30 neue Bälle durch Frau Renate Achtmann überreicht. Aus dem Nachlass ihres Sohnes Ralf Achtmann hat seine Mutter den Jugendmannschaften eine Geldspende zukommen lassen, aus der die Bälle angeschafft werden konnten. Mit der Spende setzt Renate Achtmann fort, was Ralf Achtmann zu seinen Lebzeiten angestoßen hatte: In jedem Jahr unterstützte er verschiedene Vereine und Organisationen. Der ASV Durlach bedankt sich bei Frau Achtmann für die großzügige Spende, die dazu beiträgt, den Jungen und Mädchen im Verein weiterhin ein erstklassiges Training zu ermöglichen. Unser Bild zeigt die E-Junioren mit ihren Trainern Tobias Ziegler (links) und André Severin (rechts).


(2.6.2019) Mit einer 3:4-Heimniederlage gegen den Mitabsteiger SC Wettersbach hat der ASV Durlach die Landesligasaison beendet. Letztlich war der Kader, zusammengestellt von Personen, die den Verein längst verlassen haben, nicht ligatauglich. Folglich steht unter dem neuen Trainer Hrvoje-Georg Erceg ein größerer Umbruch ins Haus. Verlassen werden den ASV Fabian Bäuerle und Leonardo Traetta (TSV Schöllbronn), Burak Gülmez (Abtsteinach), Dario Pavkovic (Langensteinbach), Marvin Maibrunn (FC Español), Özen Can (FV Grünwinkel), Kutay Demirci (SC Wettersbach) sowie Luca Bäumer (Ziel unbekannt). Bei einigen wenigen Spielern ist die Zukunft noch offen. Indessen hat der Verein, dem Dragan Paljic als spielender Co-Trainer erhalten bleibt, schon rund ein Dutzend Neuzugänge verpflichtet, deren Namen zeitnah bekannt gegeben werden. Der Trainingsbeginn für die Saison 19/20 ist am 7. Juli, das erste Pokalspiel steht am Wochenende 20./21. Juli an. Sobald die Termine näher feststehen, plant der ASV eine offizielle Saisoneröffnung mit der Präsentation des Vereins.

Seite 1 von 12   »


Premiumsponsoren

Ausrüster

Fanshop

NEU! ASV-ONLINESHOP

Classicsponsoren

Videos

Wetter



© Copyright 1902-2019 - ASV Durlach 1902 e.V.